NABU Ausflug Königswinter

Auf den Spuren Lina Hähnles, der ersten Naturschützerin Deutschlands wandelten der neue Vorstand und die Mitarbeiter des NABU-KV-Steinfurt.
Der erste Betriebsausflug dieser Art diente auch dem Zweck des gegenseitigen Kennenlernens.
Nach einem leckeren Frühstück am NABU-Standort Borghorst ging es mit dem Bus Richtung Königswinter.
Zu Fuß oder mit der Zahnradbahn bewegte man sich zum Schloss Drachenburg, in dem sich das Museum zur Geschichte des Naturschutzes befindet.
Nach einer fachkundigen Führung durch den Museumsleiter überreichte Werner Schneyink, Gründungsmitglied des NABU-Kreisverbandes weitere Unterlagen für das Archiv der NRW Stiftung Naturschutzgeschichte.
Hier finden sich Akten, Briefe, Statistische Erhebungen, Bücher und vieles mehr über die Aktivitäten der Naturschützerinnen und Naturschützer der letzten 100 Jahre.

Weiterlesen …

Drei Jugendliche im Freiwilligen ökologischen Jahr & mehr

Drei Jugendliche im Freiwilligen ökologischen Jahr & Bundesfreiwilligendienst beim NABU-Kreisverband Steinfurt 

Verena Meyer beendete ihr freiwilliges ökologisches Jahr beim NABU. Nach Abschluss der mittleren Reife und einer Ausbildung zur Kinderpflegerin begann sie im Sommer 2013 ihre Arbeit beim NABU. Ein Jahr ausgefüllt mit Tätigkeiten rund um den Naturschutz, das heißt viele Außenarbeiten bei jeder Witterung. 

Weiterlesen …

Die Neuen im Team des NABU

Selina Maiorana und Fabian Demter heißen die neuen FöJler beim NABU im Jahr 2014/15. Selina kommt aus Borghorst, wo sie sich nach dem Realschulabschluss zunächst bürofachlich orientierte und dabei feststellte, dass ihr praktisches Arbeiten mehr liegt. So bewarb sie sich beim NABU für ein freiwilliges ökologisches Jahr und freut sich auf die zukünftige Arbeit rund um den Naturschutz.

Weiterlesen …

Die neue "NATURZEIT im Münsterland" ist da!

 

Neue "NATURZEIT im Münsterland" –

Umweltpolitik contra Naturschutz im Münsterland (?)

Das Mitgliedermagazin der NABU-Kreisverbände Borken, Coesfeld, Münster, Steinfurt und Warendorf beschäftigt sich erneut mit der Sorge um die Artenvielfalt; diesmal um den Konflikt mit der Umweltpolitik, speziell der Energiewende mit Windkraft- und Agrogasanlagen.

Weitere Beiträge berichten von zahlreichen Themen rund um den Umwelt- und Naturschutz im ganzen Münsterland.

Weiterlesen …

Unser Aktionstag für Schulanfänger 2014 im NABU-Lehmdorf

Schulanfänger im NABU-Lehmdorf

 

Ein besonderer Höhepunk für unserer Schulanfänger 2014 war der Ausflug zum NABU-Zentrum in Steinfurt-Borghorst, „Lehmdorf“ genannt. Nach einem gemeinsamen Frühstück in der „Arche“ fuhren wir gut gelaunt und gestärkt mit dem Bus dorthin.

Wir wurden herzlich empfangen von Ruth Schröer, die den Kindern auf spannende Art und Weise das NABU–Zentrum erklärte und die Kinder zu Beobachtungen in der Natur anregte. Dabei weckte sie altersentsprechend und anschaulich das kindliche Interesse für ökologische Zusammenhänge.

Weiterlesen …

NABU-Flächentour

 
Interessante NABU-Tagestour „Naturschutz mit Biss“
Der NABU-Kreisverband-Steinfurt e.V. hatte zu einer Tagesfahrt eingeladen, die mit einem Frühstück am Offlumer See in Neuenkirchen startete.
Michael Wolters, der neue Vorsitzende des NABU-KV-St. begrüßte die Teilnehmer und Gisbert Lütke, neuer Geschäftsführer und Artenschutzbeauftragter, stellte kurz sein ausgearbeitetes Programm für diese Flächentour vor.

 

Weiterlesen …