Batnight 2021 am Aasee in Ibbenbüren

Fledermausabend am Aasee in Ibbenbüren:

 

Sie fliegen mit den Händen, sehen mit den Ohren, hängen tagsüber kopfüber ab - und das seit mehr als 50 Millionen Jahren!
Fledermäuse sind unheimlich unbekannt, extrem erfolgreich, faszinierend familiär und handeln halbjährlich.
Wer die Schönen der Nacht näher kennenlernen will, kann das am 11. September in Ibbenbüren am Aasee.
 
Klaus Schnippengerd und Wolfgang Stegemann von der AG-Fledermausschutz des NABU - Kreisverbandes Steinfurt erzählen dort zur diesjährigen Europäischen Fledermausnacht Wissenswertes und Kurioses.
 
Treffpunkt ist um 19:00 Uhr am Parkplatz Ledder Straße in Ibbenbüren.

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos. Witterungsabhängige Kleidung sowie Mund- und Nasenschutz sind selbstverständlich. Teilnahme nur entsprechend der gültigen Coronaschutzverordnug (3-G-Regel)

Ort: Parkplatz Ledder Straße am Aasee in Ibbenbüren

Zurück