Amphibienzaun am Deelweg in Steinfurt

Junge Naturschützer helfen mit beim Aufbau

Stärkung für die fleißigen Helfer

Letzten Samstag baute die NABU Gruppe Steinfurt am Deelweg ihren Amphibienzaun auf. Die Naturschutzjugend organisierte hierzu eine Kinderaktion. Die Mädchen und Jungen konnten nicht nur beim Aufbau helfen, sondern erfuhren auch Wissenswertes über Kröten, Molche und Co. Die Artenschutzbeauftragte für Amphibien Monika Hölscher aus Steinfurt begeisterte die Kinder mit ihren Erzählungen und kleinen Geschichten über Fänge und den nachgewiesenen Arten in dem Gewässer vor Ort. Als Abschluss konnten die jungen Naturschützer ihr neu gelerntes Wissen spielerisch unter Beweis stellen. Eine gelungene Aktion nicht nur für die Kinder. Am Sonntag bereits konnten 11 Kröten, einige Molche und am Montag mehrere Molche (Berg- und Teichmolche) aus den Fangeimern sicher über die Straße ins Laichgewässer getragen werden.

Letzten Samstag baute die NABU Gruppe Steinfurt am Deelweg ihren Amphibienzaun auf. Die Naturschutzjugend organisierte hierzu eine Kinderaktion. Die Mädchen und Jungen konnten nicht nur beim Aufbau helfen, sondern erfuhren auch Wissenswertes über Kröten, Molche und Co. Die Artenschutzbeauftragte für Amphibien Monika Hölscher aus Steinfurt begeisterte die Kinder mit ihren Erzählungen und kleinen Geschichten über Fänge und den nachgewiesenen Arten in dem Gewässer vor Ort. Als Abschluss konnten die jungen Naturschützer ihr neu gelerntes Wissen spielerisch unter Beweis stellen. Eine gelungene Aktion nicht nur für die Kinder. Am Sonntag bereits konnten 11 Kröten, einige Molche und am Montag mehrere Molche (Berg- und Teichmolche) aus den Fangeimern sicher über die Straße ins Laichgewässer getragen werden.

Zurück