Auf den Spuren der Wölfe

Liebe Naturfreunde,

durch den im April 2014 neu bestellten Vorstand des NABU- KV- Steinfurt, wurden im laufenden Jahr umfangreiche Umstrukturierungen innerhalb des Verbandes vorgenommen. 

Im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe Vielfalt in der Natur wollen wir über aktuelle Entwicklungen in unserer Natur berichten. Wir haben den Anspruch dies spannend, informativ aber auch kritisch zu tun entwickelt.

Die Vorträge finden in der Regel am ersten Donnerstag im Monat im Bürgerhof Schotthock, am Walshagenpark gelegen, Lingener Damm 137, 48429 Rheine statt.

Der Veranstaltungsbeginn ist jeweils 19.30 Uhr.

Den exakten Veranstaltungstermin entnehmen sie bitte –wie auch das jeweilige Vortragsthema- dem Veranstaltungsflyer oder der Terminübersicht auf unserer Homepage.  

Am 15. Januar 2015 begeben wir uns mit Peter Griemberg auf die Spuren der Wölfe. Es gibt kaum eine Art wie den Wolf, dessen Rückkehr in seinen ursprünglichen Lebensraum so kontrovers diskutiert wird. Hartnäckig hält sich das Zerrbild von der mordenden Bestie, wie es einst die Gebrüder Grimm in ihren Märchen zeichneten. Dabei stellt sich inzwischen weniger die Frage des „Ob“ als vielmehr des „Wie“, denn der Wolf weilt mittlerweile wieder unter uns. Eine Wolfsbeobachtung in einem militärischen Sperrgebiet bei Nordhorn ist von Rheine gar nicht so weit entfernt…

Informieren Sie sich praxisnah und im direkten Austausch mit einem Wolfsexperten über die Lebensgewohnheiten der Wölfe und lassen sich begeistern von dem Sozialverhalten der intelligenten Tiere.

Der Eintritt beträgt 2,- €, Schüler und Studenten frei.

Wir würden uns freuen, auch Sie begrüßen zu dürfen. 

Ort: Schafstall am Walshagenpark, Lingener Damm 137, Rheine

Zurück