Mitforsch-Wochenende auf dem Familienhof Große-Kleimann

-

Die bürgerwissenschaftliche Lokalgruppe lädt wieder herzlich alle
Interessierten zu einem gemeinsamen Mitforsch-Wochenende im Agroforst
ein!
 
Agroforstsysteme verstehen lernen
Wir, die „Lokalgruppe Steinfurt“, erforschen als
Bürgerwissenschaftler*innen in Zusammenarbeit mit der Universität
Münster die ökologischen, ökonomischen und sozialen Veränderungen im und
am Agroforstsystem vom Familienhof Große-Kleimann. Dieses System wird
von uns im Rahmen des deutschlandweiten Forschungsprojektes
„agroforst-monitoring“ durch Datenerhebungen im Feld begleitet.
 
Warum forschen wir?
Agroforstsysteme – die Kombination aus Bäumen oder Sträuchern mit Acker,
Wiese oder Weide - werden zum Beispiel zum Brechen von Wind, zur
Schattenspende für Nutztiere oder zur Ernte von weiteren Lebensmitteln
und Holz genutzt. Wir untersuchen gemeinsam, ob sie in der Praxis die
Erwartungen bezüglich des Klima- und Bodenschutzes sowie den Erhalt der
Biodiversität erfüllen.
 
Du willst mitforschen?
Du brauchst keine Vorkenntnisse, die Studierenden der Universität leiten
uns an und unterstützen uns. Hauptsache ist, dass Du Dich für die
Forschungsfragen interessierst. Wir behandeln dabei z.B. Boden,
Pflanzen, Insekten, Fledermäuse oder Vögel. Du kannst bei einzelnen
Messungen oder auch regulär bei unseren Mitforsch-Aktionen dabei sein.
Wir freuen uns auf Dich!
 
Weitere Infos zum Familienhof: www.grosse-kleimann.de
Weitere Infos zum Projekt: www.agroforst-monitoring.de
Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung für das

Ort: Dumte 16, 48565 Steinfurt

Zurück