von Reinhard Mau

Thema Artenvielfalt und Biodiversität, Referenten Dr. Peter Schwartze

Einen überaus interessanten und informativen Abend erlebten die zahlreichen Besucher der Veranstaltung...

Mit dem Referenten Dr. Peter Schwartze von der Biologischen Station des Kreises Steinfurt hatten die Initiatoren einen sehr kompetenten Referenten eingeladen. In einem kurzen Überblick stellte Dr.  Schwartze zuerst die Hauptaufgaben des Vereins, die fachliche Betreuung von besonders geschützten Teilen von Natur und Landschaft, sowie die fachliche und praktische Betreuung von Bewirtschaftern und Flächen im Rahmen des Vertragsnaturschutzes, vor.

Dabei werden die Umsetzung der Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen in diesen Gebieten begleitet. Träger des Vereins sind neben der Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land der Kreisverband des NABU, der westfälisch-Lippische Landschaftsverband, die Landwirtschaftkammer Westfalen-Lippe sowie der Kreis Steinfurt. Damit wurde gleich zu Beginn deutlich, wie der Erhalt und die Verbesserung des Naturschutzes im Kreis Steinfurt erreicht werden soll. Nämlich mit allen Beteiligten, also auch der sonst so viel gescholtenen Landwirtschaft.

Dass das nicht immer leicht ist, wurde schnell klar. Aber die Gründe für den Rückzug der Natur und der damit verbunden Rückgang der Artenvielfalt und dem leider an vielen Stellen immer kleiner werden Bestand von  selten Tier- und Pflanzenarten hat viele Gründe, erläuterte der Referent. So ist auch der ungestillte Flächenbedarf für neue Wohngebiete (obwohl die Bevölkerungszahl nahezu konstant bleibt) , Gewerbeflächen und Straßen ein großer Faktor. Auch unser Konsumverhalten trägt dazu bei . Stichworte wie Fleischkonsum, Individualverkehr etc. seien hier genannt.  Ein weiterer Faktor ist die „Vermaisung“ der Landschaft. Hier sind im Zuge der Förderung der Biogasanlagen zusammen mit der Aufgabe der bis dahin bestehenden Brachflächen, viele Flächen für die Natur praktisch verloren gegangen.

Weiterlesen …

von NABU Horstmar

Artenvielfalt und Biodiversität

Vortrag zu Artenvielfalt und Biodiversität

Der NABU Horstmar und der Ortsverband von Bündnis 90 / DIEGRÜNEN laden am 14. November um 19.30 Uhr zu einem Vortrag über Artenvielfalt und Biodiversität ein. Referent ist Dr. Peter Schwartze von der Biologischen Station Kreis Steinfurt.

Der massive Rückgang der Insekten, der auch vor der Kulturlandschaft in Horstmar  nicht Halt macht,  hat verheerende Folgen für die gesamte Tier- und Pflanzenwelt; und am Ende werden auch die Menschen die Folgen zu spüren bekommen. Zum einen bestäuben weniger Bienen die Blüten, zum anderen bleiben die Singvögel weg, weil sie keine Nahrung mehr finden. Der Vortrag geht unter anderem der Frage nach, wie es mit der Artenvielfalt im Kreis Steinfurt aussieht und welche Folgen z.B. Monokulturen haben. Darüber hinaus gibt der Referent Informationen darüber, was jeder einzelne Bürger als Beitrag für ein intaktes und vielfältiges ökologisches Umfeld tun kann. Zu diesem Thema planen die Veranstalter im Frühjahr 2019 einen Projekttag. 

Im Anschluss an den Vortrag bleibt sicherlich noch genügend Zeit für eine Diskussion mit dem Referenten.

Die Veranstaltung findet in der Gaststätte Holskenbänd“, in der Schulstraße statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen …

von Reinhard Mau

Multimedia-Informationsabend mit dem Thema Wolf

Der NABU Horstmar lädt am Donnerstag den 10. November 2016 um 19:00 Uhr in das Vereinshaus der Schützenbruderschaft St. Katharina in Horstmar ein, zum Multimedia-Informationsabend mit dem Thema Wolf. Die Informationen werden präsentiert durch den NABU-Wolfsbotschafter Peter Griemberg und den Abend moderieren wird Dr. Norbert Ahlers.

 

Einladung als >>>PDF<<< klicken

Weiterlesen …