Termine 2020

Die Termine für das neue Jahr 2020 sind veranschlagt. Hier gelangst Du zum Kalender:

    ==>   Download PDF Termine 2020    Komm gerne vorbei!

Interessierte sind bei den Treffen und Veranstaltungen herzlich eingeladen. Bei Interesse melde Dich gerne bei: frank.gerdes@nabu-kv-st.de

 

Termine 2019

Der NABU Rheine hat seine Jahresplanung für das Jahr 2019 in einem Kalender zusammen getragen. Hier gelangen Sie zum Kalender:

    ==>   Download PDF Termine 2019    

 

Aktiv für die Natur!

Streuobstwiese am Heimathaus Hovesaat

Es macht einfach Spaß, wenn ein Arbeitseinsatz einem guten Zweck dient. So war es auch dieses Mal wieder beim Pflegeeinsatz an der Streuobstwiese am Heimathaus Hovesaat. Wie sich die Arbeit in netter Runde darstellte und was es in dem Rahmen zu berichten gab, lässt sich unserem Pressebericht entnehmen:

   ==>   Download Bericht                   

 

Jahresrückblick 2018

Einen Überblick über die zurückliegenden Aktivitäten des NABU Rheine erhalten Sie hier. Wenn Sie beim NABU in Rheine mitwirken oder den NABU Rheine unterstützen möchten,melden Sie sich gerne bei: frank.gerdes@nabu-kv-st.de

 

 

von NABU Rheine

Der Waldhügel zur Rosenblüte

Naturkundliche Wanderung mit dem Naturschutzbund Rheine

 Wegen ihrer Beliebtheit und ihres schönen Duftes wird die Rose als Königin der Blumen tituliert.

Zu den artenreichsten und schönsten naturnahen Gebieten im Kreis zählt der Waldhügel bei Rheine. Im Frühsommer ziert ein buntes Meer von Wildrosenarten, Flockenblumen, Gelber Pastinak usw. den Hügel.

Die verschiedenen Lebensräume- Eichen-Hainbuchenwald, Orchideenbuchenwald, Getreideäcker, Kalktrockenrasen - und deren ökologische Besonderheiten mit ihren Pflanzen und Tieren werden während der Exkursion besprochen.

Ein weiterer Schwerpunkt wird die Darstellung der Naturschutzarbeit am Waldhügel sein.

 

Leitung: Winfried Grenzheuser

Termin: Samstag. 6. 6. 2020, 17.00-19.00 Uhr

Treffpunkt: Informationsstand am neuen Eingang, Ecke Catenhorner-Str. /Edith-Stein-Str.

gebührenfrei!

 

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!

Weiterlesen …

von NABU Rheine

Bärlauchblüte im Samerrott

Naturkundliche Wanderung mit dem Naturschutzbund Rheine

Das bei Ohne liegende Waldgebiet „Samerrott“ ist in seiner Natürlichkeit und Größe einzigartig. Es unterscheidet sich vom arten- und erlebnisarmen Wirtschaftswald durch eine üppige Krautschicht aus blauem Ehrenpreis, weißblühendem Bärlauch und duftenden Schlüsselblumen.

Neben der Vermittlung von Artenkenntnissen werden während der Exkursion folgende Themenkomplexe behandelt:

 

- Geschichte und Nutzung unserer Wälder

- Naturnahe Waldgesellschaften

- Der Wald als Lebensraum

- Wald und Naturschutz

 

Leitung: Winfried Grenzheuser

Termin: Samstag, 2.5.2020, 16.00 – 18.30 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz am Rheiner Zoo, direkt am Kreisverkehr! (Mitfahrgelegenheit wird geboten). Oder mit dem Navigationsgerät: Schüttorf-Kreuzungspunkt  Rheiner   Damm/Maxel um ca. 16:20 Uhr

Festes Schuhwerk ist angebracht!

gebührenfrei!

 

Auch Nichtmitglieder sind willkommen!

 

Weiterlesen …

von NABU Rheine

Die „Schlauen Füchse“ bauen Nisthilfen für ein Wildbienenhotel

Bienen, Hummeln und Co., das ist das große Thema, welches zur Zeit alle bewegt – da fiel es der NAJU-Gruppe Rheine „Die Schlauen Füchse“ nicht schwer die Aktion des Stadtteilbeirates Hauenhorst/Catenhorn, ein großes Insektenhotel zu bauen, zu unterstützen. Dieses soll demnächst in Hauenhorst in der Dorfmitte auf der neu entstandenen Blühfläche aufgestellt werden.

Weiterlesen …